Gremien

Gremienarbeit des FSR

Eine der Hauptätigkeiten des FSR ist die Vertretung der Studierenden in den Gremien des Fachbereiches. Wir haben hier für euch mal die wichtigsten Gremien mit einer kurzen Beschreibung der Tätigkeit aufgelistet.

Fachbereichsrat

Beim Fachbereichsrat (FBR) handelt es sich um die zentrale Entscheidungsinstanz unseres Fachbereichs. Der FBR befasst sich mit den Aufgaben und Belangen des Fachbereichs, wie der Reform von Prüfungs- und Studienordnung, Haushalt, Habilitation etc. Er setzt sich aus gewählten Vertreter*innen der vier Personengruppen (Hochschullehrer*innen, Studierende, wissenschaftliche und nicht-wissenschaftliche Mitarbeiter*innen) zusammen. Die vier studentischen Mitglieder werden für 1 Jahr gewählt.

Aktuell werden die Studierenden vertreten durch:

  • Viviane Feitner
  • Jens C. Mülders
  • David Benkel
  • Justus Gräf

Ausschuss für Studium und Lehre

Hier werden Themen wie mögliche neue Module, Studiengänge, Reakkreditierungen sowie Probleme mit einzelnen Lehrveranstaltungen diskutiert.

Stipendienausschuss

Im Stipendienausschuss geht es hauptsächlich darum, mit ein paar Professor*innen zusammen darüber zu entscheiden, ob Stipendien an Bewerber*innen vergeben werden. Man bekommt dafür die eingesendeten Unterlagen zur Durchsicht und entscheidet gemeinsam mit den Professor*innen über ein Ranking, welcher Bewerber also am ehesten gefördert werden sollte und leitet diese Empfehlung an die Institutionen weiter.

Prüfungsausschuss

Im Prüfungsausschuss kommen Professoren sowie studentische Vertreter zusammen. Sie stimmen gemeinsam in individuellen Fällen über das Stattgeben oder Ablehnen diverser Anträge und Prüfungsfragen ab. Hierzu wird die Prüfungsordnung des Fachbereichs Biologie zu Rat gezogen, um für alle Beteiligten eine faire Lösung zu finden. Auch Änderungen der Prüfungsordnung selbst müssen vom Prüfungsausschuss diskutiert werden, um diese stets aktuell und den Anforderungen des Studiengangs entsprechend zu halten.

Bauausschuss

Der Bauausschuss tagt zu wichtigen Entscheidungen, die Neubauten und Renovierungen im Fachbereich betreffen. Außerdem begutachtet der Bauausschuss Raumpläne für Neubauten (z.B. BZI/II) und steht in enger Rücksprache mit Architekten und Bauleitung.

Berufungskommissionen

Die Berufungskommissionen klären die Nachfolge von Professoren und Professorinnen am Fachbereich. Dazu werden Interviews mit Kanditat*Innen geführt und Probevorlesungen abgehalten, um sicherzustellen, dass die zukünftigen Professor*Innen geeignet für gute Lehre sind.

Institutsversammlungen

Unser Fachbereich ist in 3 Institute augeteilt. Diese sind das Institut für Organismische und Molekulare Evolutionsbiologie (iomE), das Institut für Entwicklungsbiologie und Neurobiologie (iDN) und das Institut für Molekulare Physiologie (imP). In den neuen Institutsleitungen von iMP, iomE und iDN sitzen gewählte Vertreter von jeder Gruppe (Professor*innen, wissenschaftliche und nicht-wissenschaftliche Mitarbeiter*innen, Studierende). In den Versammlungen werden vor allem wichtige Informationen für das Institut weitergegeben oder auch über Planungen diskutiert