Stellenausschreibung: HiWi Präventive Kardiologie

Die Präventive Kardiologie und Medizinische Prävention (Leitung: Prof. Dr. Philipp Wild) innerhalb des Zentrums für Kardiologie der Universitätsmedizin Mainz umfasst als interdisziplinäre Abteilung die Gutenberg-Gesundheitsstudie, den Standort Mainz des Deutschen Zentrums für Herz-KreislaufForschung (DZHK), sowie die Klinische Epidemiologie und Systemmedizin des Centrums für Thrombose und Hämostase (CTH).

Seit Frühjahr 2007 führen wir mit der Gutenberg-Gesundheitsstudie (GHS) eine große
bevölkerungsrepräsentative Studie zur Früherkennung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen durch.
Neben der Erforschung der Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen werden Faktoren
untersucht, die mit Erkrankungen des Stoffwechsels, Augenerkrankungen und Krebserkrankungen
einhergehen.
Damit eine erfolgreiche Forschung gewährleistet werden kann, sind moderne und leistungsstarke IT
Lösungen notwendig. Von der Konzeption, Installation und Instandhaltung der Client-, Datenbank und
Serversysteme, über die Entwicklung maßgeschneiderter Softwarelösungen bis hin zu Deep Learning
Projekten, bietet die GHS zahlreiche Tätigkeiten für Informatiker und IT Begeisterte in einem
komplexen und interdisziplinären Arbeitsumfeld.

Zur Verstärkung unserer IT-Abteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

2 Wissenschaftliche Hilfskräfte (m/w/d) (mind. 4 Stunden/Woche, zunächst befristet mit Option auf Verlängerung)

Wir bieten:

  • Eine interessante und sehr abwechslungsreiche Tätigkeit in herausfordernden Projekten
  • Wertvolle Erfahrungen für Ihr BerufslebenEinbindung in ein sehr kollegiales und professionelles Team
  • Bis zu 19 Stunden wöchentliche Arbeitszeit mit angemessener Vergütung
  • Perspektiven für eine längerfristige Beschäftigung
  • Flexible Arbeitszeiten mit Rücksicht auf Ihr Studium
  • Möglichkeit einer Bachelorarbeit/Masterarbeit

Ihre Aufgaben:

  • First Level IT-Support
  • Aufbau und Betreuung von Client PCs (Hardware Installation, Installation von Betriebssystemen)
  • Unterstützung bei der Erweiterung und Pflege des IT-Systems (u. a. PC- Installation und Wartung, User-Verwaltung, Fehler- und Problemmeldungen, Serverwartung)
  • Allgemeine IT-spezifische Projekttätigkeiten
  • Scripting in PowerShell/Bash (nach Einarbeitung)

Weiterführende Tätigkeiten (bei Interesse)

  • Mitarbeit im Bereich System-/Serveradministration (DHCP, Active Directory, Hyper-V,
  • Windows/Linux Server, IT Sicherheit, Netzplanung)
  • Mitarbeit im Bereich Datenbankadministration/-entwicklung (MSSQL, PostgreSQL,
    MySQL, Oracle)
  • Mitarbeit im Bereich Data Engineering im Umfeld klinischer Studien (Data Warehousing,
    Automatisierung, Data Validation)
  • Mitarbeit im Bereich Softwareentwicklung (C# (Entity Framework), Python und SQL)
  • Mitarbeit im Bereich Data Analysis/Data Management (R, SAS, SPSS, Python und SQL)
  • Mitarbeit in Deep Learning Projekten (Tensorflow2/Pytorch)

Ihr Profil:

  • Studium der Informatik oder einer ingenieur-/naturwissenschaftlichen Disziplin mit ITHintergrund; Bewerber anderer Studienrichtungen mit IT-spezifischen Kenntnissen sind ebenso herzlich zur Bewerbung eingeladen
  • Immatrikulierter Student (m/w/d), gerne ohne Studienabschluss
  • Freude am Aufbau und der Pflege von IT-Strukturen
  • Gewissenhaftigkeit
  • Team- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Verschwiegenheit im Umgang mit sensiblen Daten
  • Bereitschaft, sich in medizinische oder naturwissenschaftliche Sachverhalte einzudenken und
    passende IT-Lösungen zu entwickeln
  • Studierende in jüngeren Semestern für eine längerfristige Beschäftigung sind herzlich
    willkommen
  • Positiv: Erfahrungen in den genannten Aufgabengebieten (primär IT-Services, Administration/Konfiguration, User-Verwaltung)

 

Ihre Ansprechpartnerin ist: Frau Astrid Hochgesand
E-Mail: Astrid.Hochgesand@unimedizin-mainz.de

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte mit Motivationsschreiben, aktuellem Bild
sowie Angabe des möglichen Arbeitsbeginns an die oben genannte Mailadresse.